»Man reißt ein Grasbüschel aus und glaubt, man sei das Kraut für immer los, aber nach einem Vierteljahrhundert wächst Gras derselben Art an derselben Stelle wieder nach.«
Adania Shibli

Neuerscheinungen Frühjahr 2022

Buchtitel Diego Zúñiga
Camanchaca
Roman

Camanchaca heißt ein Nebel, der immer wieder Chiles Küste einhüllt. Es könnte auch der Nebel der Gefühle und Erinnerungen sein, durch den sich der Erzähler dieses Romans bei einer Autoreise in den Norden tastet. Gute Literatur zeigt ihre Klasse nicht zuletzt in dem, was sie vielsagend verschweigt. Dies ist ein Meisterwerk.
Buchtitel Marc Degens
Selfie ohne Selbst

Man mache die eigene Person zur Linse, um sich selbst im klaren Licht zu erblicken, aber auch das, was einem zustößt. Das ist die ungewöhnliche Perspektive, mittels derer Marc Degens ein Stück Klatsch aus der intellektuellen Gegenwart Berlins in eine autobiografische Operation am offenen Herzen verwandelt.
Buchtitel Adania Shibli
Eine Nebensache
Roman

Im Sommer 1949 wird ein palästinensisches Beduinenmädchen von israelischen Soldaten missbraucht und ermordet. Jahrzehnte später versucht eine junge Frau aus Ramallah, mehr über diesen Vorfall herauszufinden. Adania Shibli verwebt die Geschichten beider Frauen zu einer eindringlichen Meditation über Krieg, Gewalt und die Frage nach Gerechtigkeit im Erzählen.
Buchtitel Hans Fischer
Die Hamburger Südsee-Expedition
Über Ethnographie und Kolonialismus

Hans Fischer, einer der bedeutendsten deutschen Ethnologen, dokumentierte in diesem erstmals 1981 erschienenen Buch eine für die Interessen des deutschen Kolonialismus besonders aufschlussreiche Unternehmung: die von 1908 bis 1910 von Hamburger Kaufleuten und Senat ausgerichteten Südsee-Expedition. Ein Bericht aus der kolonialistischen Praxis von großer Aktualität.
Buchtitel Georg von Wallwitz
Odysseus und die Wiesel
Eine fröhliche Einführung in die Finanzmärkte

»Erstens tatsächlich fröhlich, zweitens hochkompetent und drittens wunderbar verständlich geschrieben.« (Focus) Georg von Wallwitz’ gefeierter Wirtschaftsbuch-Klassiker jetzt als Paperback!
Buchtitel Julio Cortázar
Unerwartete Nachrichten

Unerwartete Nachrichten aus dem Nachlass eines Autors, den seine Fantasie und Experimentierfreudigkeit auf den Parnass der modernen lateinamerikanischen Klassiker katapultierte. Aus gutem Grund wurde dieser verschmitzte, überwältigend charmante und tiefsinnige Erfinder von ebenso geschliffenen wie fantastischen Geschichten für so viele junge Autorinnen und Autoren ein Vorbild.

Erscheint am 10. Mai 2022
Buchtitel Pico Iyer
Japan für Anfänger

»Seit über dreißig Jahren lebe ich im Westen Japans, und zu meinem großen Entzücken weiß ich heute deutlich weniger als bei meiner Ankunft.« Hier nun schöpft Iyer aus seinen vielen Erfahrungen, aus Reisen, Gedanken, Lektüren, Gesprächen mit japanischen Freundinnen und Freunden und eröffnet uns überraschende, pointierte Einblicke in die japanische Kultur.

Erscheint am 10. Mai 2022