Termine

Thomas Sparr stellt »Grunewald im Orient« vor

Donnerstag, 8. November, 14.30 Uhr | Stuttgart
Im Rahmen der Jüdische Kulturwochen
Historisches Symposium »Sehnsuchtsland und Zufluchtsort«. Deutsche Juden und Israel
Mit Thomas Sparr, Christoph Palmer, Joel Berger, Michael Wolffsohn
Moderation: Thomas Schnabel
Haus der Geschichte, Otto-Borst-Saal, Konrad-Adenauer-Str. 16
Eintritt frei, Anmeldung erbeten (kulturwochen@irgw.de oder Tel. 0711-505 40 61)
www.irgw.de

Montag, 12. November, 19.30 Uhr | Köln
Thomas Sparr im Gespräch mit Thomas Schuld
Lengfeld'sche Buchhandlung, Kolpingplatz 1, 50667 Köln
www.lengfeldsche.de

Dienstag, 13. November, 19 Uhr | Fürth
Jüdisches Museum Franken, Königstraße 89
Details folgen
www.juedisches-museum.org

Mittwoch, 16. Januar 2019, 20 Uhr | Heidelberg
Deutsch-Amerikanisches Institut, Sofienstraße 12, 69115 Heidelberg
www.dai-heidelberg.de

Mittwoch, 23. Januar 2019, 19 Uhr | Münster
Akademie Franz Hitze Haus, Kardinal-von-Galen-Ring 50, 48149 Münster
Eintritt 12 / 6 €
www.franz-hitze-haus.de

Donnerstag, 24. Januar 2019, 19 Uhr | Wuppertal-Elberfeld
GlücksBuchladen, Friedrichstraße 52, Wuppertal-Elberfeld
Eine Veranstaltung der Else Lasker-Schüler-Gesellschaft
www.gluecksbuchladen.buchhandlung.de

Donnerstag, 28. Februar 2019, 20 Uhr | Chemnitz
Buchhandlung Lessing und Kompanie Literatur e.V., Franz-Mehring-Straße 8, 09112 Chemnitz
Tel. 0371-267 37 47
www.lessingundkompanie.de
Hommage an César Vallejo in Berlin

Donnerstag, 8. November, 19 Uhr | Berlin
Heinrich von Berenberg und der Übersetzer Peter Kultzen stellen »Reden wir Spanisch – man hört uns zu« vor
Instituto Cervantes, Rosenstraße 18, 10551 Berlin
In Zusammenarbeit mit der Botschaft von Peru, die auch zu einem Pisco Sour einlädt
berlin.cervantes.es
Gunnar Decker stellt »Die Fledermaus. Bote der Nacht« vor

Samstag, 10. November, 20 Uhr | Prenzlau
Moderation: Cornelia Jentzsch
Im Café des Dominikanerklosters, Uckerwiek 813, 17291 Prenzlau
Vor der Lesung Batman-Nachtmahl im Café (10 €, Vorbestellung bis 6.11. unter 03984-75280 oder info@klostercafeprenzlau.de), im Anschluss nächtliche Klosterführung (1 €)
Eine Veranstaltung der Uckermärkischen Literaturgesellschaft e.V. und des Ehm Welk- und Heimatmuseums Angermünde
Eintritt zur Lesung 3 €
www.dominikanerkloster-prenzlau.de